Persuasion Skills Training

Für alle, die etwas bewegen wollen.

Der SMC Mittelland bietet seinen Mitgliedern, die etwas bewegen wollen, exklusiv die Möglichkeit von diesem Training, das normalerweise nur intern bei Unternehmen angeboten wird, zu profitieren.

Warum braucht es Training?

Das grösste Hindernis, um erfolgreich zu überzeugen, sind wir selber. Viele Menschen haben wertvolle Anliegen, gute Ideen und starke Projekte, stossen aber an ihre Grenzen, wenn es darum geht, andere zu überzeugen. Sie verhalten sich wie bei einem Sonntagsspaziergang, während Persuasion eher mit einer Expedition vergleichbar ist, die Training, Planung und Ausdauer voraussetzt. Es ist ein Mythos, dass wir immer das überlegene Produkt kaufen, den geeignetsten Kandidaten erkennen oder den besten Ehepartner. Wir tun häufig das, was uns Eltern, Freunde, Lehrer, Politiker, Werber am besten verkauft haben. Erst Kommunikation macht Werte sichtbar. Was wir nicht kommunizieren, bleibt häufig verborgen.

Ziel des Workshops

Die Teilnehmenden erlangen die Fähigkeit, andere von ihren Ideen, Absichten, Projekten, Anliegen und Angeboten zu überzeugen.

Die Teilnehmenden lernen:

  • wie sie sich in kurzer Zeit auf ein Überzeugungsgespräch vorbereiten
  • wie sie mittels Profiling ihren Standpunkt aus den Augen des Gegenübers betrachten
  • wie sie die relevantesten und überzeugendsten Argumente herausschälen wie sie komplexe Aussagen auf den Punkt bringen
  • wie sie ihr Gespräch zielgerichtet führen, mit wenig Redundanz und viel Relevanz
  • wie sie den roten Faden finden, wo ein Argument auf das andere aufbaut
  • wie sie Kontaktpunkte kreieren und damit die Voraussetzung zur Überzeugung schaffen
  • wie sie Aufmerksamkeit und Interesse für ihr Thema schaffen
  • Auf was sie in einer Auseinandersetzung und Debatte achten sollen

Die 8 Methoden der Überzeugung:

Jedes Kapitel stellt eine Methodik der Persuasion vor:

  1. Kommunikations-Motor: was durch Persuasion möglich wird
  2. Mission-Statement: wer ich in der Sache bin
  3. Profiling-Cockpit: wie ich mein Anliegen aus der Sichtweise des Gegenübers betrachte
  4. Schlüssel-Versprechen: wie ich die überzeugendsten Argumente finde
  5. Präsentations-Kit: wie ich die Argumente zu einem Ganzen verbinde
  6. Aufmerksamkeits-Generator: wie ich für mein Anliegen Aufmerksamkeit und Interesse schaffe
  7. Touchpoint-Modell: wann und wo ich meine Argumente ins Spiel bringe
  8. Debating-Technik wie ich in einer Debatte überzeuge

Der Workshop ist nicht mit klassischem Verkaufstraining zu vergleichen. Die Kunden sind mündig geworden. Traditionelle Verkaufstechniken verlieren an Wirkung.

Woher stammen die Techniken:

Grundlage des Workshops sind die Techniken, die erfolgreiche anglosächsische Kommunikations-Agenturen anwenden, um im großen Stil zu überzeugen. Diese Technik ist so einleuchtend, dass sie jeder Teilnehmer für seine ganz persönlichen Anliegen nutzen kann und so Erfolge erzielt, wo er oder sie vorher aufgelaufen ist.

Zum Trainer:

Kurt Schmid hat während Jahren die Schweizer Niederlassung des Kommunikationsnetzwerks Lowe and Partners Worldwide geleitet. Er war Präsident von BSW, Leading Swiss Agencies und ist heute in mehreren Stiftungsräten von Non-Profitorganisationen tätig, als Präsident oder Stiftungsrat, zudem unterstützt er eine Behindertenorganisation im Fundraising. Er ist Mitbegründer der Online Agentur Bricks & Wide und berät Unternehmer in Fragen der Kommunikation. Als Gründer von persuasion.ch unterstützt er Menschen und Unternehmen, die etwas bewegen wollen.

Der Workshop findet im Hotel Krone in Aarburg statt.

  • Freitag 14.11.2014, 08.30-17.00
  • CHF 50.- für SMC Mittelland-Mitglieder
  • CHF 150.- für Nicht-SMC-Mitglieder und SMC-Mitglieder

Anmeldung

Die Anmeldefrist ist abgelaufen. Keine Anmeldung mehr möglich.

Zurück

Infos

Datum
Fr., 14.11.2014

Ort
Hotel Krone, 4663 Aarburg

Beginn
08:30 Uhr

Anmeldeschluss
Fr., 14.11.2014

Verantwortlich
Vincenzo Travaglione

Links
www.persuasion.ch